Rock am Futtersilo - 2017 - Kinderanimation

Rock am Futtersilo - 7. Mai 2016 - Kinderanimation

Letzte Aktualisierung: 29.05.2017 12:58


 

Kinderanimation am Nachmittag

Nicht nur keine Mühen, sondern auch keine Kosten gescheut. So könnte man die Nachmittagsveranstaltung von Rock am Futtersilo am 6. Mai 2017 umschreiben. Für die Kinderanimation wurde professionelle Unterstützung aus Hannover geordert.

Fürs leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln sorgten sich hingegen heimische Kräfte - die Helferinnen des Kindergartens Zauberland.

 

Pavillonbetrieb

Diane Vogt, Christina Hentschke, Heiko Abmeyer und Carsten Vogt kümmerten sich im Pavillon um den Getränkeausschank. Vor allem die alkoholfreien Kindercocktails wurden gut nachgefragt,

 

Uropa Rolf Geisler fungierte als Garant dafür, dass auch bei dieser Veranstaltung wieder vier Generationen den Festplatz besuchten.

 

Kinderspaß & Events

Die professionelle Unterstützung bei der Kinderanimation kam in diesem Jahr von der Firma Kinderspaß & Events aus Langenhagen. Das Angebot war reichhaltig:

- Kinderschminken

- Clown mit Ballonmodellage

- Popcornstand

- Freie Malaktion/Malstrasse

- Hindernisparcours

- Hüpfburg "Superspace"

 

Deftiges an der Bratwurstbude

Nach über 10 Jahren Betriebsdauer musste ein neuer Grill für die Bratwurstbude beschafft werden.

Den Helfern von der Freiwilligen Feuerwehr Bergkirchen kam die Aufgabe zu, den neuen Holzkohlegrill am Nachmittag in Betrieb zu nehmen. Das erledigten sie mit Bravour, und dafür sagen wir allerherzlichsten Dank.

 

Neue Jugendleiterin beim Förderverein
- Jennifer Gierke -

Die im Februar neu ins Amt gewählte Jugendleiterin des Fördervereins Wiedenbrügge-Schmalenbruch hatte an diesem Nachmittag erstmalig Organisation und Leitung übernommen. Da alles bestens funktionierte, hatte Jennifer Gierke allen Grund, sich zu freuen.

Das nebenstehende Foto der neuen Jugendleiterin kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Gruppenfoto zum Abschluss

Bevor die gelungene Nachmittagsveranstaltung langsam aber sicher ihrem Ende entgegen ging. wurde Aufstellung genommen fürs Gruppenfoto.

Das nebenstehende Gruppenfoto kann man sich

... hier vergrößert anschauen