Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Rock am Futtersilo am 5. Mai 2012 - Kinderanimation

Letzte Aktualisierung:06.02.2014 13:52


Technikaufbau und Helfer-Crews

Nachdem seitens des Fördervereins Wiedenbrügge-Schmalenbruch bereits am Freitagnachmittag Zelt und Bratwurstbude aufgestellt worden waren, rückten am Sonnabendmittag die NICE GUYS mit der Bühnentechnik an. Diese stellten sie uns dankenswerter Weise auch für das Nachmittagsprogramm zur Verfügung.

Da es bereits beim Aufbau regnete wurde das Mischpult in einem Anhänger untergebracht, den Jens Arndt zur Verfügung stellte. Auch dafür herzlichen Dank.

Den Kaffee- und Kuchenverkauf übernahmen die Mitglieder des Fördervereins für den Kindergarten Zauberland.

Ines Bauermeister, Diane Vogt, Jan Hackmann und Christina Hentschke übernahmen die erste Schicht im Getränkepavillon, und Ramona und Uwe Görlich kümmerten sich um die Grillerei in der Bratwurstbude.

Kinderanimation - Teil 1

Auf der Roderik-Bühne wurde schon am Nachmittag ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm angeboten, mit den Kindern als Akteuren.

 

Der Schulchor aus Sachsenhagen präsentierte unter anderem auch den Schokoladen-Song.

 

"Die Raupe Ursula" hieß das Lied, das der Kindergarten Zauberland für die Gäste intonierte. In grünen Kostümen und mit reichlich "Gemüse" ausgestattet tanzten die Kinder auf der Bühne , bis aus der Raupe ein schöner Schmetterling geworden war.

 

Die Kindertanzgruppe des Sportvereins Wölpinghausen trug mit mehreren Darbietungen ebenfalls zum nachmittäglichen Kulturprogramm bei.

 

Für weitere Unterhaltung sorgten die Kinder der Musikschule von Jo Göbel. Unter anderem spielte eine dreiköpfige Band Songs von Bon Jovi und "Summer of 69".

Kinderanimation - Teil 2

"Der schnelle Lauf", so lautete der Titel für das Nachmittagspro-gramm, bei dem sich die Kinder aktiv einbringen konnten. Vorbereitet hatten den Spieleparcours Tina Zimny, Beate Gierke und Monja Bozinis.

Aufgrund des Regenwetters ließ die Beteiligung zwar zu wünschen übrig, aber die die teilnehmenden Kinder hatten bei Eierlauf, Sackhüpfen, Seilspringen und Bobby-Car-Fahren auf dem angren-zenden Bolzplatz trotzdem ihren Spaß.

In der Alterskategorie Kinder von 1- 6 Jahren siegte Emilio Schramm vor Lucas Vogt und Ennie Kochbeck.

Bei den 7- bis 15jährigen konnte sich Malena Gendolla vor Emelie Gondolla und Julia Gernand platzieren.

Als Preise gab es Verzehrgutscheine und Süßigkeiten.

Schichtwechsel

Mit Ausklang des Nachmittagsproramms verstärkten Michael Flemming und einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bergkirchen die Mannschaft in der Bratwurstbude, und Antje Winter mit ihrer Crew löste unser eigenes Personal im Getränkepavillon ab.