Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Rock am Futtersilo am 8. Mai 2010 - Aufbauarbeiten

Letzte Aktualisierung:06.02.2014 09:00


Aufbau der Roderik-Bühne

Anders als bei den vorherigen Veranstaltungen mussten wir diesmal beim Bühnenaufbau selbst Hand mit anlegen. Denn bei RaF-I 2010 wurden keine Kosten gescheut, und es wurde die große Veranstaltungsbühne der Schaumburger Sparkasse geordert.

Gegen 14 Uhr ging es los, und unter fachkundiger Anweisung von Bühnenmeister Bernd Vehling aus Meerbeck wurden die Einzelteile zusammengebaut

Befüllung der Ballasttanks

Dann war unsere Freiwillige Feuerwehr am Zuge oder besser gesagt an der Pumpe. Denn die vier Ballasttanks mussten mit 3.200 Liter Wasser gefüllt werden.

Der Ballermann
und die Trapezkünstler

Zwischenzeitlich hatte die Schaumburger Brauerei den Getränkewagen zum Festplatz am Futtersilo gebracht. Und kein Geringerer als der BALLERMANN persönlich schenkte den zahlreichen Helfern das erste Bier ein.

Die Maikühle blieb uns auch am Sonnabend erhalten. Aber wenigstens hörte es auf zu regnen. Und so konnte der "Leitende" pünktlich um 8 Uhr damit beginnen, die gesamte Ton- und Lichttechnik zu installieren.

Neben den vielen Mitgliedern des veranstaltenden Fördervereins Wiedenbrügge-Schmalenbruch, die zum wiederholten Male unentgeltlich beim Aufbau halfen, gilt Hans-Dieter Wedemeyer und René Höhle ein ganz besonderer Dank dafür, dass sie ebenfalls zum wiederholten Male das komplette technische Equipment kostenlos zur Verfügung stellten, aufbauten und in Betrieb nahmen.

Erwähnenswert auch noch, dass sich unser SHORTY (Jens Arndt) nach drei Jahren Aufbauabstinenz zurück meldete und sich bereit erklärte, Boxen und Scheinwerfer in schwindelerregender Höhe am Bühnendach zu installieren.