Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

2. Schaumburger HANOMAG-Treffen in Wiedenbrügge

Letzte Aktualisierung:04.02.2014 16:39


Zweites
Schaumburger Hanomagtreffen

Nach fast drei Jahren trafen sich die Hanomagfreunde ein zweites Mal mit ihren Oldtimern auf dem Wiedenbrügger Festplatz. Aber anders als im Mai 2005 stimmten dieses Mal die klimatischen Bedingungen. Die "Ausfahrt" zum gemeinsamen Mittagessen in Wölpinghausen fand bei strahlendem Sonneschein statt.

Durch die "Wiedenbrügger Heide" führte der Weg zunächst ins Nachbardorf Wölpinghausen - zum gemeinsamen Mittagessen.

Auf dem Rückweg waren die "Bergkirchener Serpentinen" zu absolvieren. Verluste waren Gott sei Dank nicht zu beklagen. Alle Teilnehmer  kamen - mit ihren über 50 Maschinen -am frühen Nachmittag heil und unbeschadet auf dem Wiedenbrügger Festplatz an.

Die "Einsatzleitung" um die Organisatoren Hans-Heinrich Munk und Dietmar Wischmeyer war mit der aktiven Beteiligung ("Könnten natürlich auch mehr sein?!") und dem Verlauf der Veranstaltung durchweg zufrieden.

Die von Carsten Salge organisierte Drehstrombremse sorgte nicht nur bei den Insidern, sondern auch bei den zahlreichen Besuchern für großes Interesse. Mit dem "Dynamonmeter" kann die Leistungsstärke der Motoren über die Kardanwelle gemessen werden.





>