Schützenfest 2017 - Ausklang im Festzelt am Sonntag

Schützenfest 2017 - Ausklang mit der Feuerwehrkapelle Mardorf

Letzte Aktualisierung: 30.06.2017 13:56



 

DMC Hagenburg -Blue Bandits
- Open Air -

Nach der Auflösung des Festzuges und einige Kaltgetränke weiter positionierte sich das DMC auf dem Festplatz vorm Zelt, um unter Leitung von Jörg Wunnenberg noch einige Musikstücke zu intonieren.

Dass viele der geschätzt 500 Teilnehmer beim kostenlosen Rundmarsch nun fluchtartig den Festplatz verließen, tat der Sache keinen Abbruch.

Wetter und Stimmung waren bestens!

 

Spielmannszug Hagenburg
- Indoor -

Parallel dazu baute sich der Spielmannszug Hagenburg unter Leitung von Petra Rieger im Zelt auf, um ebenfalls noch ein paar Märsche zu spielen.

Vor allem bei der Dorfjugend Wölpinghausen kam das gewählte Repertoire sehr gut an, so dass Zugaben erforderlich wurden.

Unterstützung gewährten teilweise Trommler Sven Abramowski und auch die Feuerwehrkapelle Mardorf.

Schützenkönig Rolf Gierke versorgte derweil Spielleute und Gäste großzügig mit Freibier. Auch dafür herzlichen Dank!

 

Feuerwehrkapelle Mardorf
- Outdoor -

Aufgrund des schönen Wetters verlagerte die Feuerwehrkapelle Mardorf - wie viele Festbesucher auch - ihren Spielort in den Schattenbereich des Biergartens.

Dort zumindest herrschte ausgelassene Stimmung. Einige Festbesucher konnten sogar zum Tanz auf dem Festplatz animiert werden.

Fotos vom derweiligen Treiben im Festzelt gibt es leider nicht.

 

Ausklang mit anschließendem Königsball

Am frühen Abend verabschiedete sich die Feuerwehrkapelle Mardorf nach mehreren Zugaben mit einem letzten Marsch bis zum nächsten Jahr. Auch einige Festbesucher machten sich auf den Heimweg.

Vom anschließenden Königsball gibt es leider keine Fotos. Überliefert von Teilnehmern ist jedoch, dass die von der Königsfamilie zubereiteten Schnittchen hervorragend gewesen sein sollen und reißenden Absatz fanden.