Schützenfest 2016 - Rundmarsch am Sonntag

Schützenfest 2016 - Rundmarsch mit Scheibenannageln

Letzte Aktualisierung: 27.12.2016 16:36


 

 

 

 

 

 

 

Abmarsch im Nelkenrott

Nach zwei Stunden mehr oder weniger intensiver Rottfeier hieß es Antreten vor dem Festzelt. Nachdem sich der Zug formiert hatte ging es los in Richtung Schmalenbruch, um dort das Rosenrott abzuholen.

Das Fahnenkommando bestand 2016 aus Fahnenträger Carsten Salge und seinen beiden Adjutanten Jan Hackmann und Sven Abramowski.

 

Zusammenführen der Rotts zum Rundmarsch

Nicht wie sonst üblich am "Platz der Wiedervereinigung", sondern in der Holzstraße bei Familie Entorf fand die Zusammenführung der beiden Rotts zum Rundmarsch mit Scheibenannageln statt.

 

Station 1 beim Jugendkönig
Phillip Lindemann

Nach der Zusammenführung der beiden Rotts wurden die Königsscheiben angenagelt.

Zunächst ging es Schmalenbruch weiter. Auf dem Gehöft der Familie Lindemann wurde die Scheibe des Jugendkönigs Phillip Lindemann angebracht.

Das Foto mit den "Scheiben-Träger-Kindern" kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Das Foto von Jugendkönig Phillip Lindemann mit den Scheibenträgern und dem Nagelkommando - Kai Hoffmann und Adjutant Till Zimny - kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Station 3 beim Schülerkönig
Luis Gernand

Das nebenstehende Foto mit Schülerschützenkönig Luis Gernand und Gefolge kann man sich

... hier vergrößert anschauen

Station 2 bei Schützenkönigin
Doris Vogel

Die Königsscheibe von Doris Vogel wurde am Vereinsheim des KKSV angebracht, da die Königin nicht in Wiedenbrügge-Schmalenbruch wohnt.

Das nebenstehende Foto mit Schützenkönigin Doris Vogel kann man sich

... hier vergrößert anschauen

Das "Annageln" übernahm hier Adjutant Till Zimny.

 

Station 4. Ständchen der Musikzüge am Seniorenheim Auf der Heide

Sehr zur Freude der Bewohner unseres Seniorenheimes wurde hier ein Zwischenstopp eingelegt, damit die Musikzüge ein Ständchen spielen konnten.

Zahlreich war auch in diesem Jahr die "Dorfjugend Wölpinghausen" beim Rundmarsch mit dabei. Das Gruppenfoto unten kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Station 5 beim Schützenkönig
Thomas Hackmann

Die vierte und letzte Scheibe an diesem Sonntagnachmittag wurde zum wiederholten Male am Giebel der Familie Hackmann im Dahlienweg angebracht.

Nach 2012 und 2013 war Thomas Hackmann nämlich auch 2016 als Sieger aus dem Stechen um die Königswürde hervorgegangen. Das Foto vom Schützenkönig und seinem Gefolge kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Dorffotograf Paul Scholz

Einen ganz besonderen Dank sprechen wir unserem Dorffotografen Paul Scholz aus. Lange Zeit vor der Verbreitung des Internet dokumentierte er bereits das Dorfgeschehen in Wiedenbrügge-Schmalenbruch und damit auch die Entwicklung unseres Schützenfestes.

Auch für diese Online-Chronik wurden einige Fotos von Paul Scholz verwendet. Wir wünschen ihm und uns, dass er noch viele Feierlichkeiten mit seiner Kamera einfängt und archiviert.

 

Letzte Station: Eintreffen des Festzuges auf dem Festplatz am Futtersilo