Schützenfest 2015 - Rundmarsch mit Scheibenannageln

Letzte Aktualisierung: 28.05.2016 16:42 


 

 

Vereinigung der beiden Rottzüge am Festplatz

 

Station 1 bei
Königin Silke Vogt

Den ersten Halt legte der Festzug nach nur wenigen Metern Rundmarsch bei Königin Silke Vogt ein.

Das nebenstehende Foto der strahlenden Königin mit Scheibenträgern und Nagelkommando Kai Hoffmann und Till Zimny kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Station 2 bei
Jugendkönigin Marleen Schaer

Auch der Weg bis zum nächsten Halt bei Jugendkönigin Marleen Schaer war nicht besonders weit. Da die Schützenscheiben grundsätzlich im Dorf bleiben, wurde die Jugendscheibe von der aus Hagenburg stammenden Marleen Schaer bei ihrem Opa Willi Witte in der Birkenallee angenagelt.

Dort warteten schon die Helfer mit den Kaltgetränken, und auch Dorffotograf Paul Scholz war mit seiner Kamera zur Stelle, um das folgende Geschehen auf Bildern festzuhalten.

 

 

 

 

 

Das nebenstehende Foto von Jugendkönigin Marleen Schaer mit Scheibenträgerkind und Nagelkommando kann man sich

 

... hier vergrößert anschauen

 

3 Generationen Schützendynastie Zimny: Till, Peter, Lisa-Marie, Gerd und Guido

 

Station 3 bei
Schülerkönig Luis Gernand

Den nächsten Halt legte der Festzug bei Schülerkönig Luis Gernand Auf der Heide ein. Das Foto mit Scheibenträgerkindern und Naglerkommando kann man sich

... hier vergrößert anschauen

Wie schon erwähnt war Till Zimny kurzfristig für den verhinderten Axel Borges eingesprungen. Er erfüllte seine Aufgabe als Adjutant exzellent. Das Foto vom Naglerkommando 2015 kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Dorfjugend Wölpinghausen

Die Dorfjugend Wölpinghausen war nicht nur zahlreich im Rosenrott erschienen, sondern nahm auch ohne Desserteure am Festumzug teil.

Das Gruppenfoto rechts kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Station 4 bei
Schützenkönig Hans-Dieter Wedemeyer

Den vierten und vorletzten Halt legte der Festumzug beim Anwesen von Schützenkönig Hans-Dieter Wedemeyer ein.

Das Foto des Obersten und Schützenkönigs 2015 mit Scheibenträgern und Nagelkommando kann man sich

... hier vergrößert anschauen

 

Fliegender König

Den kräftigen Burschen der Dorfjugend Wölpinghausen war es zu verdanken, dass in diesem Jahr auch in Wiedenbrügge der König "in die Luft flog"!

Schützenkönig Hans-Dieter Wedemeyer war sichtlich froh und erleichtert als er das Geschehen ohne Verletzung überstanden hatte.

 

Station 5 beim
Seniorenheim Auf der Heide

Auf dem Rückmarsch vom Schützenkönig zum Festzelt legte der Festumzug wie in den Vorjahren beim Seniorenheim einen Stopp ein, um für die Bewohner ein Ständchen zu spielen.