Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2012 - Abbau und Königinnenball am Montag

Letzte Aktualisierung:18.02.2014 16:31 


Frühstück bei den Rottmeistern

So will es der Brauch seit vielen Jahren, dass die Helfer am Montag bei den Rottmeistern ihre Bewirtung erfahren!

Also ging es am Montagmittag zum Schützenhaus, wo Sven Abramowski und Jennifer Gierke den Abbauhelfern nach getaner Arbeit ein Frühstück spendierten.

Die Zeit danach wurde unter-schiedlich genutzt. Teilweise für ein kleines Nickerchen, teilweise um die Einnahmen beim Schützenfest zu zählen.

Abschluss bei der Königin

Danach ging es in die Birkenallee zu Schützenkönigin Ramona Görlich. Gatte Uwe diesmal (mürrisch) an der Zapfanlage statt (überglücklich) am Grill.

Auch bei der Schützenkönigin war die Bewirtung vom Allerfeinsten, und es dauerte Stunden, bis die "Schmierweiber" die ganze Meute satt bekommen hatten.

Der spendablen Gastgeberin und ihren Helfern sagen wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank.

Danach folgten einige Stunden "gemütliches Beisammensein", in denen vor allem viel gelacht wurde.

Endgültig "Schluss mit Lustig!"

Kurz vor Mitternacht war es dann endgültig vorbei. "Das Kleinste Schützenfest der Welt 2012" ging in melancholischer Stimmung seinem Ende entgegen.

Einhellige Meinung aller Beteiligten: Mehr ging wirklich nicht! Es war wieder mal eine tolle Party, und man freut sich schon auf den 11. Durchgang im nächsten Jahr.





>