Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2011 - Ausklang im Festzelt am Sonntag

Letzte Aktualisierung:19.02.2014 13:09 


Regenschutz im Festzelt

Nicht nur die beiden amtierenden Rottmeister Jörg Hasemann und Carsten Salge waren heilfroh als sie regensicher im Festzelt waren.

Wilfried Nölke bekam von Heinz Knigge (Posaunist der Feuerwehrkapelle Mardorf) eine Fotocollage überreicht. Darauf sind alte Fotos aus den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts zu bestaunen, die während der Flurbereinigung aufgenommen wurden.

Danach erhielten unsere Majestäten Beate Gierke und Dieter Vogt erst einmal einen weiteren Ehrentanz.

Abschluss mit Schnittchen vom König

Langsam aber sicher ging so der offizielle Teil des Schützenfestes zu Ende. Das heißt, eine Sache muss noch erwähnt werden: Im Laufe des Nachmittags wurden die "Blauen" den "Grünen" zahlenmäßig überlegen. Daraufhin wurde das Schützenfest kurzerhand quasi in einen Feuerwehrball umfunktioniert. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch.

Gegen 18 Uhr war dann das Ende des Festes gekommen. Jedenfalls das offizielle. Ab jetzt nämlich fungierte Schützenkönig Dieter Vogt als Gastgeber im Festzelt. Mit Freibier und Schnittchen.

Das letzte Bild wurde in diesem Jahr bereits am Sonntagnachmittag aufgenommen. Wie im Vorjahr mit Klaus Lefering in der Mitte, nur eben einige Stunden früher. Danach blieb die Kamera ausgeschaltet. Schade, oder Gott sei Dank?!

 

 

 

 





>