Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Kreisschützentreffen 2011 - Sternmarsch zum Festplatz

Letzte Aktualisierung:19.02.2014 10:24 


Kreisschützentreffen - Sternmarsch

Erst im Februar 2011 fiel die Entscheidung, dass das Kreis-schützentreffen nach 2006 am Sonnabend, dem 18. Juni 2011 zum zweiten Mal in Wiedenbrügge-Schmalenbruch stattfindet.

Die mehr als 500 erwarteten Teilnehmer wurden auf drei Züge aufgeteilt, die anschließend in einem Sternmarsch zum Festplatz am Futtersilo Marschierten.

Der Präsident des Kreisschützenverbandes (KSV) Schaumburg, Harald Niemann, brachte die Verbandsfahne mit.

Unterschlupf an den Sammelpunkten

Pünktlich mit dem Eintreffen der Teilnehmer in den Sammel-punkten begann der Regen! Gott sei Dank bestanden überall ausreichend Möglichkeiten, sich ins "Trockene" zurück zu ziehen. Mehr Infos über die Sammelpunkte und die Zugeinteilungen gibt es

... hier

Jugendkönigin Timea Wedemeyer übernahm zusammen mit ihrer Schwester Samira im Sammelpunkt 1 den Losverkauf für die Biertombola.

Dann riss die Wolkendecke auf, und es regnete nicht mehr. Mit einer guten Viertelstunde Verspätung setzten sich die drei Züge  Richtung Festplatz in Bewegung.

Zusammentreffen der Züge

Auf der Kreuzung im Dorfmittelpunkt trafen die drei Züge zusammen und die Zugführer Hans-Jürgen Abramowski, Guido Zimny und Rolf Gierke meldeten die Zugstärken an Eckhard Lindemann, der dann alle Teilnehmer zum Festplatz führte.

Das Eintreffen der Delegationen am Festplatz wurde mit unterschiedlichen Kameras an unterschiedlichen Stellen dokumentiert (siehe nächste Seite). Auch das "Kähennest" auf den Futtersilos war wieder mit Dieter Vogt als Fotografen besetzt.

 

 

 





>