Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2010 - Königsschießen am 5. Juni 2010

Letzte Aktualisierung:19.02.2014 13:41 


Das ganze Drumherum

Neuerungen - wie im Vorjahr - gab es diesmal eigentlich nicht. Die "äußeren Bedingungen" konnten nicht besser sein, als es zwei Wochen vor dem eigentlichen Schützenfest galt, die Schützenkönige 2010 zu ermitteln.

Von den zahlreichen Besuchern beteiligten sich diesmal 55 aktiv am Geschehen. Fürs leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Uwe Görlich und Eckhard Titze kümmerten sich ums Essen am Grill und Renate Hackmann und Hans-Jürgen Abramowski übernahmen die Abend- und Nachtschicht am Tresen. Dafür herzlichen Dank!

Zum eigentlichen Anlass: Gegen 18 Uhr fand die erste Königsproklamation statt. Jugendleiterin Tina Zimny gab bekannt, dass sich Jannik Nölke mit 15 Treffern gegen Melina Bozinis (13 Treffer) durchsetzen konnte und damit Kinderkönig 2010 wurde.

Schülerkönig 2010

Alle weiteren Königsproklamationen ließen dann erheblich auf sich warten. Erst gegen 23 Uhr gaben Schießsportleiter Guido Zimny und Vereinsvorsitzender Hans-Dieter Wedemeyer die weiteren Ergebnisse bekannt.

Vier Schüler schossen die möglichen 30 Ring mit dem Luftgewehr und mussten damit ins Stechen. Das dauerte diesmal. Nach sieben Durchgängen stand Nico Bozinis als Schülerkönig 2010 fest. Denkbar knapp wurde Jan-Niklas Vogt Zweiter.

Jugendkönig / Jugendkönigin

Auch die Jugendlichen machten es diesmal spannend. Erst im fünften Stechen konnte sich Timea Wedemeyer gegen Jan Hackmann durchsetzen und den Titel der Jugendkönigin erringen.

Damenkönigin

Vorjahreskönigin Silke Vogt ließ es sich nicht nehmen, ihren Titel zu verteidigen! Sie setze sich im Stechen gegen ihre Mitkonkurrentinnen durch und wurde auch 2010 Schützenkönigin. Zweite wurde Ramona Görlich.

Schützenkönig

In der Königsklasse mussten nach dem regulären Durchgang sogar 18 Schützen ins Stechen. Alle hatten die höchstmögliche Ringzahl 36 geschossen.

Dann ging es allerdings relativ schnell: Nach nur drei weiteren Durchgängen stand fest, dass der Schützenkönig 2010 Hendrik Emanuel Hentschke heißt. Übrigens mit 21 Lebensjahren in dieser Klasse man gerade startberechtigt und damit der jüngste Schützenkönig in der 80jährigen Vereinsgeschichte des KKSV Wiedenbrügge-Schmalenbruch von 1930 e. V. Zweiter wurde Sascha Espig.

Alles auf einen Blick:

Eine Großaufnahme des nebenstehenden Fotos mit den strahlenden Siegerinnen und Siegern 2010 kann man

... hier aufrufen

Den Pressebericht im Wunstorfer Stadtanzeiger kann man

... hier aufrufen

Die umfangreiche Tabelle, wer wann in Wiedenbrügge-Schmalenbruch Schützenkönig/in war kann man

... hier aufrufen

 

 

 





>