Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2008 - Rundmarsch mit Scheibenannageln

Letzte Aktualisierung:20.02.2014 14:39 


Wiedenbrügger-Schmalenbrucher Wiedervereinigung

Die Vereinigung der beiden Rottzüge fand noch im Schatten statt, doch dann ging es durch die glutheiß sengende Hitzehölle von Schmalenbruch. Einige zu Pferd, einige im Sulky der Pferdefreunde Wölpinghausen. Die Gebrechlichen auf Dietmars Hanomagcoupe. Der Rest der Truppen zu Fuß. Erbarmungslos. Unvergessene, unvorstellbare Qualen. Durstphantastereien brachen aus - epedemieartig.

Erlösung kam am Schützenhaus. Dort wurde die Jugendscheibe angenagelt. Denn da Jugendkönig Kai Buschmann aus Lindhorst kommt, verbleibt die Königsinsignie nach den Statuten des Schützenvereins im Vereinsheim in Wiedenbrügge.

Die Scheibenkinder 2008

Foto oben, von links nach rechts: (Namen werden nachträglich eingetragen)

Scheibenannageln

Eskortiert von der Wiedenbrügger Kavallerie unter dem Regiment von Rittmeister Dieter Vogt stoppte der Schützenzug das nächste Mal im Dahlienweg, um die Scheibe von Schülerkönig Jan Hackmann anzunageln.

Als "Nagler" fungierten wieder Kai Hoffmann und Axel Borges.

Danach ging es in den Fasanenweg zu Schützenkönigin Tina Zimny und anschließend zum "Leitenden". Oder besser gesagt zum "Leidenden", denn Schützenkönig Hans-Dieter Wedemeyer hatte die Aufbauphase des Schützenfestes nicht ohne erhebliche Blessuren überstanden. Natürlich war er nicht "auf den Kopf gefallen", sondern eine der vielen scharfkantigen Alutraversen war seinem Tatendrang in den Weg gekommen. Nun, Hans-Dieter jammerte nicht, er ertrug die Kriegsverletzung wahrlich mannhaft und der Nachwuchs versorgte die durstigen Kehlen mit Gezapftem.

Die Vereinsmeister des KKSV Wiedenbrügge-Schmalenbruch 2008

Beim Wiedereintreffen des Schützenzuges auf dem Festplatz wurden durch Schießsportleiter Guido Zimny und Vereinsvorsitzenden Hans-Dieter Wedemeyer noch die diesjährigen Vereinsmeister bekannt gegeben und geehrt. Alle Schießsportergebnisse kann man

... hier nachlesen

Die Rottmeister 2008

Zuletzt bedankte sich der Schützenzug mit einem dreifachen "Gut Schuss" bei den Rottmeistern 2008 Ines Bauermeister (Nelkenrott) und Michael Schröder und Marita Lilje (Rosenrott) für die tolle Bewirtung am Morgen. Ein besonderes Dankschön wurde Michael Schröder als Spender der neuen Rosenrottkette ausgesprochen. Die neue Kette für das Nelkenrott spendete die Schaumburger Privatbrauerei in Stadthagen. Die Chronik mit allen bisherigen Rottmeistern kann man

... hier aufrufen





>