Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2007 - Abbau und Abschluss bei der Königin

Letzte Aktualisierung:21.02.2014 11:56 


 

Abrödeln des Festzeltes am Montagmorgen - Umtrunk bei der Königin

 

Jahr für Jahr versetzt es einen in Erstaunen, wie viele Helfer am Montag nach dem Schützenfest zur Stange halten und mit anfassen, wenn es gilt den Festplatz ab zu rödeln.

Gestärkt wird sich hinterher bei den Rottmeistern. Uwe und Ramona Görlich waren nicht nur am Sonntagmorgen hervorragende Gastgeber. Sie waren es auch am Montagnachmittag, als es galt, die Helfercrew zu bewirten.

Danach kommt - auch das wird bereits seit vielen Jahren so praktiziert - der letzte Stellungswechsel. Denn auch "Das Kleinste Schützenfest der Welt" muss irgendwann wirklich zu Ende gehen! Allerdings nicht, ohne vorher noch der Schützenkönigin einen kleinen Besuch abzustatten. Majestät Perdita Wedemeyer hatte "ihr Volk" in den heimischen Garten eingeladen und für Schnittchen gesorgt. Sogar welche mit Thunfisch! Gatte Hans-Dieter erfüllte die ihm zugedachte Aufgabe als Zapfer mit Bravour.

 




>