Internetforum Wiedenbrügge-Schmalenbruch

Schützenfest 2005 - Königsschießen am 5. Juni 2005

Letzte Aktualisierung:21.02.2014 17:33 


Fotos mit Königen 2005 durch Anklicken öffnen

Bereits zwei Wochen vor dem Schützenfest fand traditionell das  Königschießen in der Ballerbude statt. Mit Bier vom Fass und Fleisch vom Grill.

Die Königsscheiben hatte in diesem Jahr erstmals der neu ernannte stellvertretender Vereinsvorsitzende des Schützenvereins gestaltet: Der Wiedenbrügger Maler und Bildhauer Eckhard Titze, kurz: E. T. Keine Frage, die Insignien sahen schon anders aus, als in den Jahren zuvor! Und statt vier waren es diesmal fünf Scheiben. Die "Kinderkönigsscheibe" wurde 2005 erstmals mit dem Lasergewehr "ausgeschossen".

Bis nach mehrmaligem Stechen die Schützenkönige 2005 feststanden,  gab es für alle Beteiligen weiß Gott keine lange Weile. Danach allerdings auch nicht, denn dann wurde schon mal richtig gefeiert.

Herzlichen Dank sagen wir allen Helfern, die zur Vorbereitung und Durchführung des Königsschießens beigetragen haben!

 

Pressekonferenz der Kinderkönigin
Lisa-Marie Zimny

Erst nach mehrmaligem Stechen hatte Vereinsvorsitzender Hans-Dieter Wedemeyer dann die ehrenvolle Aufgabe, die Schützenkönige 2005 bekannt zu geben!

Und zwar: Schülerkönig: Florian Wedemeyer; Jugendkönig: Cedric Büsselberg; Schützenkönigin: Perdita Wedemeyer; Schützenkönig: Klaus-Dieter Bövers

Foto ansehen und Pressebericht lesen

Das Foto mit den Schützenkönigen und Zweitplatzierten in Wiedenbrügge-Schmalenbruch 2005 kann man sich

... hier vergrößert anschauen

Die Vorankündigung zum Königsschießen in den Schaumburger Nachrichten vom 4. Juni 2005 kann man

     ... hier nachlesen

Über den Sieg seiner Tochter freute
sich auch Vater und Schießsportleiter

Guido  Zimny

 





>