Festplatz - Unterhaltungsarbeiten 2013

Letzte Aktualisierung: 03.06.2016 15:32


Frühjahrsputz fürs Schützenfest

Einvernehmen bestand darüber, dass es die Einrichtungen auf dem Festplatz am Futtersilo "mal wieder nötig haben"! Also ging es im Juni 2013 an mehreren Tagen zur Sache.

Achim Vogt übernahm die kompletten Malerarbeiten! Alle Türen wurden neu gestrichen, das Ständerwerk des Pavillon und auch der ziemlich ramponierte WC-Container erhielt einen neuen Anstrich.

Eckhard Titze schnitt die Hecke und beseitigte die wuchernde Verkrautung. Wilfried Hentschke übernahm das "große Reinemachen" mit dem Hochdruckreiniger. Außerdem besserten die beiden die Pflasterungen aus und setzten zur Stabilisierung Rasenborde.

Rolf Gierke kümmerte sich zusammen mit Guido Zimny (leider nicht im Bild) um die Instandsetzung und Aufarbeitung der hölzernen Sitzgarnituren.

Der Leitende - Hans-Dieter Wedemeyer - machte sich im Hausanschlussraum nützlich, der eine Überarbeitung ebenfalls bitter nötig hatte.

Zwar sind noch nicht alle anstehenden Arbeiten erledigt, aber fürs Schützenfest wurde der Anfang gemacht.





>