KKSV Wiedenbrügge - Osterpreisschießen 2017

Osterpreisschießen am 13. April 2017

Letzte Aktualisierung: 08.06.2017 15:24


 

Kinder und Jugendliche

Bereits am frühen Nachmittag begann das Osterpreisschießen für die Kinder und Jugendlichen. Die Kinder nutzten dabei erstmals die neu angeschaffte RedDot-Laseranlage, die wie bei den Erwachsenen über die optische Schussauswertung der Firma DISAG gesteuert wird. Jetzt zählten nicht mehr nur die Treffer, sondern die drei besten Teiler kamen in die Wertung.

Jugendleiterin Fabiola Cantero-Schramm gab anschließend die Sieger bekannt.

Bei den Kindern siegte Emilio Schramm mit einem Gesamtteiler von 252,6. Er schoss auch den besten Einzelteiler mit 40,1.

Bester Schütze bei den Jugendlichen war Phillip Lindemann mit einem Teiler von 137,5. Den besten Einzelteiler in dieser Gruppe erzielte Nathalie Lindemann mit 27,8.

Das Foto mit den Kindern und Jugendlichen kann man sich

... hier vergrößert anschauen

Alle Schießergebnisse (auch die der Vorjahre) kann man

... hier aufrufen

 

Preisverteilung bei den Erwachsenen

Während Vereinsvorsitzender Hans-Dieter Wedemeyer die Platzierungen bei den Erwachsenen bekannt gab, organisierte Renate Hackmann die Eierausgabe bei der Preisverteilung.

Hier siegte Wilfried Hentschke (Teiler 93,7) vor Hans-Dieter Wedemeyer (Teiler 99,4) und Joachim Vogt (Teiler 104,3).

Den besten Schuss des gesamten Turniers gab Reinhard Türnau ab (Teiler 4,4).

 

"Rührei satt"

Allerhand Helferinnen und Helfer kümmerten sich nach der Siegerehrung ums leibliche Wohl der Gäste. Ein Großteil der gewonnenen Eier wanderte direkt in die Pfanne und wurde zu leckerem Rührei verarbeitet. Allen Helfern sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank.