´╗┐ F├Ârderverein Wiedenbr├╝gge- Schmalenbruch

Mitgliederversammlung F├Ârderverein 2009

Letzte Aktualisierung: 10.02.2016 11:46 


Versammlung am 14. Februar 2009

Knapp 50 der zwischenzeitlich 124 Mitglieder war der Einladung zur Mitgliederversammlung des F├Ârdervereins Wiedenbr├╝gge- Schmalenbruch ins ├Ârtliche Sch├╝tzenhaus gefolgt. In knapp zwei Stunden wurde die 11 Tagesordnungspunkte umfassende Agenda unter Leitung des Vereinsvorsitzenden Wilfried Hentschke abgearbeitet.

Stellvertretender Vorsitzender Andreas Vogt hielt einen R├╝ckblick auf die Aktivit├Ąten im zur├╝ckliegenden Gesch├Ąftsjahr 2008. Schatzmeister J├╝rgen Hentschke gab einen ├ťberblick ├╝ber den Stand der Vereinsfinanzen. Die sind zur Zeit grundsolide.

Hans-J├╝rgen Abramowski trug vor, dass er und Joachim Vogt am 30-01-2009 die Vereinskasse gepr├╝ft und dabei keinerlei M├Ąngel festgestellt h├Ątten. Seinem Vorschlag, dem Schatzmeister und dem Vorstand Entlastung zu erteilen, wurde einstimmig entsprochen.

Beitrags- und Satzungs├Ąnderungen standen zwar nicht auf der Agenda, wohl aber turnusm├Ą├čige Vorstandswahlen. Gem├Ą├č Vereinssatzung ist alle zwei Jahre der komplette Vorstand neu zu w├Ąhlen resp. im Amt zu best├Ątigen. Gravierende Ver├Ąnderungen brachten die Wahlen nicht. Zw├Âlf der insgesamt 14 amtierenden Vorst├Ąndler wurden auf ihren Posten durch die Versammlung einstimmig best├Ątigt.

Ines Bauermeister und Gerd Brunkhorst wurden als Beisitzer neu in den Vorstand gew├Ąhlt.

Dieter Vogt schied auf eigenen Wunsch aus, Jens Arndt wurde nicht wiedergew├Ąhlt. Bei Dieter Vogt bedankte sich der Vorstand f├╝r die jahrelange aktive Mitarbeit mit einem kleinen Pr├Ąsent. Jens Arndt war nicht anwesend.

Zu Kassenpr├╝fern f├╝r 2009 wurden Alf Gefke und Joachim Vogt gew├Ąhlt, als Stellvertreter wurde Michael Schaer bestimmt.

Wer mehr Informationen ├╝ber den Verlauf der Versammlung haben will, der kann das ausf├╝hrliche Protokoll

... hier nachlesen

 

 



´╗┐

>