Preisdoppelkopf der Freiwilligen Feuerwehr

Letzte Aktualisierung: 16.11.2016 10:57


 

Alljährlich, früher am Buß- und Bettag (als dieser noch arbeitsfrei war), heute in der Regel am Sonnabend nach Buß- und Bettag, richtet die Freiwillige Feuerwehr Wiedenbrügge-Schmalenbruch einen Preisdoppelkopf aus.

Begonnen wurde mit dem Turnier 1982. Anfang des neuen Jahrtausends wurde die Veranstaltung um einen Knobelwettbewerb erweitert.

Die beim Preisdoppelkopf erzielten Ergebnisse und glücklichen Gewinner seit dem Jahr 2000 sowie eine  statistische Auswertung aller Turniere seit dem Jahr 2000 kann man

... hier  aufrufen

Die aktuelle Version des beim Preisdoppelkopf geltenden Regelwerkes kann man

... hier aufrufen