EXPO 2007 - Austellerpavillons Südgelände Teil 3

Letzte Aktualisierung: 04.06.2016 13:41


Kapitel 14: EXPO-Rundgang auf dem Südgelände, Teil III

 

In der "Rollenden Waldschule" der Jägerschaft Schaumburg, Hegering Seeprovinz gab es für die zahlreichen Besucher nicht nur jede Menge interessante Informationen, sondern auch jede Menge "anzufassen".

 

Gudrun und Karl-Heinz Wulf präsentierten bei der "Kleinsten EXPO" nur ein kleines Sortiment der außergewöhnlichen und geschmackvollen Wohnaccessoires, die sie in ihrem Ladengeschäft CASA GOA in Nienburg vertreiben. Mehr Informationen über CASA GOA gibt es    ...hier

 

Wenn George Kochbeck während der "Kleinsten EXPO" nicht gerade als Akteur auf der Bühne stand, dann war er am Verkaufs- und Infostand seiner Firma MONOPALAST anzutreffen. Viele interessante Informationen über George, seine Firma und seine Bands gibt es ...hier

 

Bei Ines Bauermeister konnten die Besucher am gleichen Stand Grafiken von Sebastian Krüger erwerben. Diese stammten aus dem Fundus des ehemaligen Krüger-Museums in Bad Rehburg, das leider geschlossen wurde. Und: Hier gab es Karten für den Comedyabend mit Hans Werner Olm und Dietmar Wischmeyer beim "Kleinsten Schützenfest der Welt - 2007".

 

Die Funkenmariechen der GOLANJECKEN aus dem benachbarten Wölpinghausen hatten nicht nur einen eigenen Infopavillon aufgebaut. Sie traten am Sonntagnachmittag auch im Rahmen des Kulturprogramms auf der EXPO-Bühne auf.