´╗┐ EXPO 2007 Wiedenbr├╝gge - Pavillons S├╝dgel├Ąnde 3

EXPO 2007 - Austellerpavillons S├╝dgel├Ąnde Teil 3

Letzte Aktualisierung: 04.06.2016 13:41


Kapitel 14: EXPO-Rundgang auf dem S├╝dgel├Ąnde, Teil III

 

In der "Rollenden Waldschule" der J├Ągerschaft Schaumburg, Hegering Seeprovinz gab es f├╝r die zahlreichen Besucher nicht nur jede Menge interessante Informationen, sondern auch jede Menge "anzufassen".

 

Gudrun und Karl-Heinz Wulf pr├Ąsentierten bei der "Kleinsten EXPO" nur ein kleines Sortiment der au├čergew├Âhnlichen und geschmackvollen Wohnaccessoires, die sie in ihrem Ladengesch├Ąft CASA GOA in Nienburg vertreiben. Mehr Informationen ├╝ber CASA GOA gibt es    ...hier

 

Wenn George Kochbeck w├Ąhrend der "Kleinsten EXPO" nicht gerade als Akteur auf der B├╝hne stand, dann war er am Verkaufs- und Infostand seiner Firma MONOPALAST anzutreffen. Viele interessante Informationen ├╝ber George, seine Firma und seine Bands gibt es ...hier

 

Bei Ines Bauermeister konnten die Besucher am gleichen Stand Grafiken von Sebastian Kr├╝ger erwerben. Diese stammten aus dem Fundus des ehemaligen Kr├╝ger-Museums in Bad Rehburg, das leider geschlossen wurde. Und: Hier gab es Karten f├╝r den Comedyabend mit Hans Werner Olm und Dietmar Wischmeyer beim "Kleinsten Sch├╝tzenfest der Welt - 2007".

 

Die Funkenmariechen der GOLANJECKEN aus dem benachbarten W├Âlpinghausen hatten nicht nur einen eigenen Infopavillon aufgebaut. Sie traten am Sonntagnachmittag auch im Rahmen des Kulturprogramms auf der EXPO-B├╝hne auf.



´╗┐